Mercedes C-Klasse W203 CLK W209 Kraftstofffilter austauschen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Mercedes-Benz, Mercedes
Model: C-KLASSE, W203
Baujahre: 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007,
Motor: Benziner 1,8l, 2,0l, 2,3l, 2,5l, 2,6l, 3,0l, 3,2l, 2,5l; Diesel 2,2l, 2,7l, 3,0l;
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Wartungsintervall erreicht
  • Motor ruckelt
  • Der Motor springt nicht an


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Der Kraftstofffilter ist vor der Hinterachse auf der linken Seite unter dem Fahrzeug am Fahrzeugboden angeordnet. Ausnahme bildet hier nur der 8-Zylinder, wo der Filter im Tankgeber in der linken Tankhälfte sitzt.
  2. Den Tankdeckel kurz öffnen, um den Druck abzubauen.
  3. Nun die Unterbodenverkleidung links hinten so weit abbauen, bis man an den Filter kommt.
  4. Dann das Abdeckblech für Kraftstoffschläuche abbauen.
  5. Die Schläuche nun für den späteren leichteren Einbau mit Klebeband markieren (wo saß welcher Schlauch)
  6. Anschließend Fahrzeug anheben
  7. Wenn Schlauchklemmen vorhanden sind, dann die Kraftstoffschläuche abklemmen damit kein Kraftsoff ausläuft, ansonsten kann man sich auch behelfen, eine Schraube in den abgezogenen Schlauch zu stecken
  8. Jetzt die Schraube am Halter des Filters ausdrehen und die Schellen der Schläuche entfernen
  9. Jetzt können die Schläuche problemlos abgezogen werden (den restlichen auslaufenden Kraftstoff in einem Behälter auffangen)
  10. Den alten Filter nun herrausschrauben und durch einen neuen Filter ersetzen (Auf die Flußrichtung achten)
  11. Die Schläuche anhand der Markierungen anbringen und mit den Schlauchschellen befestigen
  12. Abschirmblech und Unterbodenschutz anbringen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 50 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4