Mercedes C-Klasse W203 / CLK W209 Bremsbeläge / Bremsscheiben vorn wechseln / tauschen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Mercedes-Benz, Mercedes
Model: C-Klasse, W203, W209
Baujahre: 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007
Motor: Benziner: 1,8L, 2,0L, 2,5L, 2,6L, 3,0L, 3,2L, 3,5L, Diesel: 2,0L, 2,2L, 2,7L, 3,0L
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Bremsverschleißanzeige wird im Kombiinstrument angezeigt
  • Die Bremsen vibrieren und / oder machen Geräusche
  • Eine Vibration beim Bremsen am Lenkrad
  • Die Verschleißgrenze an Bremsscheiben und/oder Belägen erreicht


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Gang einlegen und Handbremse anziehen. Anschließend Den Wagen vorne mit einem Wagenheber anheben und sicher auf Böcke stellen oder mit einer Hebebühne anheben und den Deckel des Bremsflüssigkeitsvorratsbehälter öffnen
  2. Als nächstes die Räder an der Vorderachse abmontieren
  3. Das Lenkrad einschlagen
  4. Anschließend einen Schlitzschraubenzieher in die Bremsscheibe stecken und am Bremssattel einklemmen, um die Bremsscheiben zu fixieren. Mit einem Hammer gegen die Bremsscheibe schlagen und die Torxnuss mit einigen schlägen in die Torxschraube eintreiben. Nun mit einer Knarre und einem Innentorx die Schraube an der Bremsscheibe lösen.
  5. Ist ein Verschleißsensor verbaut, muss er aus dem Stecker gelöst werden.
    Bremsscheibe Vorderachse Stecker
    Bremsscheibe Vorderachse Stecker
  6. Die Bremsbeläge mit einem Schlitzschraubendreher zurück drücken. Jetzt wird der Faustbremssattel mit einer Knarre und 13er Nuss gelöst
  7. Als nächstes wird der Faustsattel abgenommen und vorsichtig mit einem Draht an den Achsschenkel gehängt
  8. Anschließend werden die Bremsbeläge mithilfe eines Schraubendreher herausgelöst
  9. Den Bremskolben mit einem Bremskolbenrücksteller oder einer Wasserpumpenzange zurück drücken.
    Bremsscheibe Vorderachse
    Bremsscheibe Vorderachse
  10. Nun werden die Führungsklammern aus dem Bremssattel heraus genommen
    Bremsscheibe Führungsklammer Vorderachse
    Bremsscheibe Führungsklammer Vorderachse
  11. Die Schrauben des Bremssattels werden mit einer großen Knarre und einer 18er Nuss gelöst und mit einer Drahtbürste gereinigt
  12. Anschließend wird die Bremsscheibe abmontiert
  13. Die Radnabe wird mit einer Drahtbürste gereinigt.
    Bremsscheibe Vorderachse
    Bremsscheibe Vorderachse
  14. Die neue Bremsscheibe wird montiert mit einer neuen Fixierschraube
    Bremsscheibe Vorderachse
    Bremsscheibe Vorderachse
  15. Jetzt werden die Bremsbeläge vor dem Einbau mit Bremspaste oder Kupferpaste an den Rändern eingeschmiert. (Der Pfeil auf dem Bremsbelag gibt die Laufrichtung an. Der Bremsbelag mit dem Pfeil gehört nach innen, siehe Bild)
  16. Neue Führungsschienen auf den Bremssattel klemmen und mit neuen Schrauben am Achsschenkel montieren. Es sollten neue Schrauben verwendet werden und die Schrauben werden mit 115Nm festgezogen
  17. Auf den Bremssattel die neuen Beläge schieben und in den inneren Belag den Verschleißsensor einstecken. Anschließend wird der Faustsattel wieder mit neuen Schrauben montiert (wenn einer vorher verbaut war).
    Bremsscheibe Vorderachse Verschleißsensor
    Bremsscheibe Vorderachse Verschleißsensor
  18. Nun den Stecker des Sensors einstecken
  19. Die Räder wieder montieren und mit 130Nm festziehen
  20. Den Bremsflüssigkeitsstand kontrollieren und ggf. korrigieren
  21. Den Bremsflüssigkeitsvorratsbehälter verschließen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 2 Stunden, 0 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=Mercedes_C-Klasse_W203_/_CLK_W209_Bremsbeläge_/_Bremsscheiben_vorn_wechseln_/_tauschen&oldid=10951