Mercedes Benz E- Klasse W211 Differenzdrucksensor tauschen / wechseln

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Mercedes
Model: E-Klasse, W211
Baujahre: 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009
Motor: Diesel
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Motorstörlampe leuchtet
  • Zeitweise Leistungsverlust
  • Im Fehlerspeicher "Druckdifferenzsensor unplausibler Wert" hinterlegt


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Druckdifferenzsensor austauschen
    1. Den Wagen aufbocken, entweder mit einer Hebebühne oder rückwärts auf eine Rampe fahren.
    2. Fahrzeug gegen wegrollen sichern. Dazu Handbremse anziehen und Gang einlegen
    3. Der Druckdifferenzsensor befindet sich links hinter dem Getriebe
    4. Zuerst den Stecker lösen. Dazu müssen die beiden Klammern an den Seiten des Steckers gleichzeitig gedrückt werden
      Druckdifferenzsensor Stecker lösen
      Druckdifferenzsensor Stecker lösen
    5. Anschließend werden die beiden Schrauben, einmal am Druckdifferenzsensor selber und an dem Halter der Druckschläuche, mit einem Knarre und 10er Nuss gelöst.
      Schrauben Druckdifferenzsensor
      Schrauben Druckdifferenzsensor
    6. Wenn alle Schrauben gelöst worden sind, zieht man den Sensor aus seiner Halterung und löst die Schellen von den Schläuchen mithilfe eines kleinen Schlitz-Schraubendrehers.
      Druckdifferenzsensor Schellen lösen
      Druckdifferenzsensor Schellen lösen
    7. Nun werden die Schläuche abgezogen und auf den neuen Sensor gesteckt. Die Schellen können wiederverwendet werden.
    8. Einbau in umgekehrter Reihenfolge.

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3