Mercedes A Klasse W168 / Vaneo W414 Wischermotor einbauen / ausbauen / wechseln

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Mercedes-Benz
Model: A Klasse, W168, W414, Vaneo
Baujahre: 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
Motor: Benziner: 1,4L, 1,6L, 1,9L, 2,1L; Diesel: 1,6 CDI, 1,7 CDI, 1,9 CDI,
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Wischermotor ist defekt
  • Der Wischermotor klemmt


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    Scheibenwischer einer A Klasse A170
    Scheibenwischer einer A Klasse A170
    1. Die Wischer in Endstellung (Ruhestellung) bringen
    2. Mit Klebeband die Ruhestellung der Wischerblätter auf der Scheibe markieren
    3. Die Schrauben an den Wischerarmen mit einem Schraubenschlüssel lösen(ca. 1-2 Umdrehungen)
    4. Die Wischerarme hochklappen und diese von der Welle lösen, ggf. durch leichtes Wackeln
    5. Sollte es nicht klappen, den Arm mit zwei Schlitzschraubendrehern vorsichtig abhebeln
    6. Die Muttern und Unterlegscheiben komplett abdrehen und den Wischerarm entfernen
    7. Die Motorhaube öffnen
    8. Den Bremsflüssigkeitsbehälter abnehmen
      Mercedes-Benz A170 Bremsflüssigkeitbehälter
      Mercedes-Benz A170 Bremsflüssigkeitbehälter
    9. Die Dichtlippe von der Abdeckung abziehen
      Mercedes-Benz A170 Dichtlippe
      Mercedes-Benz A170 Dichtlippe
    10. Die Befestigungsklammern von der Windleitabdeckung abziehen
      Mercedes-Benz A170 Windleitabdeckung
      Mercedes-Benz A170 Windleitabdeckung
    11. Die Windleitabdeckung abnehmen
    12. Die Befestigungsschrauben vom Wischergestänge mit einem Knarrenkasten abschrauben
    13. Den Wischermotor mitsamt Gestänge abnehmen
    14. Den Stecker vom Wischermotor abziehen
    15. Jetzt kann der Wischermotor leichter vom Gestänge gelöst werden
  2. Einbau
    1. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge
    2. Vor dem Aufsetzen des Wischerarms einmal den Wischer in der Intervallstellung laufen lassen und dann die Zündung ausschalten, wenn das Intervall gerade in der Ruheposition ist
    3. Auf die Markierungen achten, die am Anfang gemacht wurden
    4. Abschließend den korrekten Lauf der Wischerblätter prüfen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=Mercedes_A_Klasse_W168_/_Vaneo_W414_Wischermotor_einbauen_/_ausbauen_/_wechseln&oldid=11478