Mercedes A Klasse W168 / Vaneo W414 Luftfiltereinsatz tauschen / wechseln

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Mercedes-Benz
Model: A Klasse, W 168, W 414, Vaneo
Baujahre: 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
Motor: Benziner: 1,4L, 1,6L, 1,9L, 2,1L; Diesel: 1,6 CDI, 1,7 CDI, 1,9 CDI,
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Wartungsintervall erreicht
  • Der Motor verbraucht viel Benzin bzw. Diesel
  • Der Motor ruckelt


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    Mercedes-Benz A 170 Luftfilter
    Mercedes-Benz A 170 Luftfilter
    1. Die 6 Torxschrauben am Luftfilterdeckel abschrauben und den Deckel abnehmen
      Mercedes-Benz A 170 Luftfilter Schrauben oben
      Mercedes-Benz A 170 Luftfilter Schrauben oben
    2. Nun blickt man auf den Luftfilter. Diesen am Griff etwas nach oben ziehen und dann nach vorne herausziehen.
    3. Das Gehäuse säubern
  2. Einbau
    1. Den neuen Filter einsetzen und am Griff nach unten drücken
    2. Deckel aufsetzen und die 6 Torxschrauben wieder eindrehen
  3. Anmerkungen
    1. Bei manchen Dieselmotoren muss zusätzlich noch die Abdeckung vom Ladeluftverteilerrohr sowie die Motorabdeckung abgenommen werden, der Luftansaugschlauch sowie der Stecker vom Luftmassenmesser. Dies ist aber ganz simpel (entweder nur aufgesteckt oder durch Schellen befetigt)

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 20 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=Mercedes_A_Klasse_W168_/_Vaneo_W414_Luftfiltereinsatz_tauschen_/_wechseln&oldid=11466