Mercedes A Klasse W168 / Vaneo W414 Kühler ausbauen / einbauen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Mercedes-Benz
Model: A-Klasse, W168, W414, Vaneo
Baujahre: 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006
Motor: Benziner: 1,4L, 1,6L, 1,9L, 2,1L; Diesel: 1,6 CDI, 1,7 CDI, 1,9 CDI,
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Kühler ist defekt
  • Betriebstemperatur wird deutlich überschriten
  • Motor "kocht"
  • Der Lüftermotor springt nicht an
  • Der Lüftermotor macht starke Geräusche


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. Batterie Massekabel abklemmen
    2. Motorhaube aufstellen
    3. Kühlwasser ablassen
    4. Von der vorderen rechten Versteifung den Behälter des Scheibenwischwassers mit Schläuchen abmontieren
      Mercedes-Benz A 170 Scheibenwischerwasserbehälter
      Mercedes-Benz A 170 Scheibenwischerwasserbehälter
    5. Stoßfänger vorne abbauen
      Mercedes-Ben A 170 Stoßfänger
      Mercedes-Ben A 170 Stoßfänger
    6. Auf der rechten Seite den Luftansaugschlauch und den darunter liegenden Luftansaugstutzen abmontieren
      Mercedes-Benz A 170 Luftfilterschlauch
      Mercedes-Benz A 170 Luftfilterschlauch
      Mercedes-Benz A 170 Luftfilterschlauch
      Mercedes-Benz A 170 Luftfilterschlauch
    7. Am Kühler oben rechts und links die Schellen mit den Gummieinsätzen abziehen
    8. Die vorderen Scheinwerfer ausbauen
      Mercedes-Benz A 170 Scheinwerfer
      Mercedes-Benz A 170 Scheinwerfer
      Mercedes-Benz A 170 Scheinwerfer Schrauben
      Mercedes-Benz A 170 Scheinwerfer Schrauben
    9. Den Kühlmittelschlauch vorne aus den Halterungen clipsen
    10. Die Versteifung der beiden A Säulen an den Türen abbauen
    11. Die weitere Versteifung am Kühler abmontieren., mit dem Haubenzug vorsichtig nach unten abnehmen
    12. Schlauchschellen der Kühlerschläuche öffnen und Schläuche abziehen
      Mercedes-Benz A 170 Schlauchschellen
      Mercedes-Benz A 170 Schlauchschellen
    13. Die Befestigungsschraube an der Leitung des Einfüllstutzen abschrauben
    14. Bei A/C den Kondensator aus dem Halter am Kühler ausheben und am Fahrzeug mit einem Draht befestigen, dass dieser nicht heurunter fällt
    15. Restliche Schläuche und Stecker abziehen
    16. Kühler vorsichtig nach oben herausnehmen
  2. Einbau
    1. Sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 1 Stunden, 0 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3