Ford Focus / C-MAX Sensoren Einparkhilfe PPS ausbauen / einbauen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Ford
Model: FOCUS, C-MAX
Baujahre: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1,4L, 1,6L, 1,6L Ti-VCT, 1,8L, 2,0L, 2,5L T, 1,8L Flexifluel sowie alle Duratec; Diesel: 1,6L TDCI, 1,8L TDCI, 2,0L TDCI sowie alle Duratorq
Getriebe: Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Sensor defekt
  • Austausch z.B. nach Auffahrunfall


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Die Zündung ausschalten und den Zündschlüssel abziehen
  2. Fahrzeug mit einem Wagenheber anheben und mit Böcken abstützen oder auf einer Hebebühne anheben
  3. Für die vorderen Sensoren der Park Distance Controll den Unterbodenschutz ausbauen
    Ford Focus Parksensensoren
    Ford Focus Parksensensoren
  4. An der Rückseite der Stoßstange von unten die Stecker der Sensoren entriegeln, Halteclipse wegdrücken und Sensoren nach hinten aus der Halterung ziehen
  5. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge
  6. Die Stecker und Sensoren bis zum hörbaren "Klick" einrasten

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=Ford_Focus_/_C-MAX_Sensoren_Einparkhilfe_PPS_ausbauen_/_einbauen&oldid=10930