Ford Focus / C-MAX Bremslichtschalter ausbauen / einbauen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Ford
Model: Focus, Focus 1, Focus 2
Baujahre: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1,4L, 1,6L, 1,6L Ti-VCT, 1,8L, 2,0L, 2,5L T, 1,8L Flexifluel sowie alle Duratec; Diesel: 1,6L TDCI, 1,8L TDCI, 2,0L TDCI sowie alle Duratorq
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Das Bremslicht funktioniert nicht mehr
  • Das Bremslicht leuchtet dauerhaft
  • Der Bremslichtschalter ist "durchgebrannt"


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau:
    1. Zündung ausschalten und Schlüssel abziehen
    2. Im C-MAX zusätzlich die obere Fußraumabdeckung ausbauen
    3. Bremspedal bis zum Ende hochziehen und halten
    4. Stecker vom Schalter abziehen und Einheit durch Drehen im Uhrzeigersinn ausbauen
  2. Einbau:
    1. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 20 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3