Ford Focus / C-MAX Ölstand Servolenkung auffüllen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Ford
Model: Focus, Focus 1, DAW, DFW, DNW, Focus 2, DA3, C-MAX, C214
Baujahre: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010
Motor: Benziner: 1,4L, 1,6L, 1,6L Ti-VCT, 1,8L, 2,0L, 2,5L T, 1,8L Flexifluel sowie alle Duratec; Diesel: 1,6L TDCI, 1,8L TDCI, 2,0L TDCI sowie alle Duratorq
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe








Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Ölstand ist zu gering
  • Die Servolenkung ist zu schwergängig
  • Die Servolenkung macht Geräusche


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Den Motor ausstellen
  2. Der Behälter für die Servolenkung ist unterhalb des rechten Scheinwerfers positioniert und schwer erreichbar
  3. Der Ölstand sollte zwischen Min. und Max. liegen, jedoch nie über oder unter Min / Max Markierung
  4. Vor dem Auffüllen das Servolenkung nicht schütteln und langsam einfüllen, um eine Blasenbildung zu vermeiden
  5. Nach dem Auffüllen das Lenkrad mehrfach in beide Richtung bis zum Anschlag drehen, (vorher den Behälter schließen) damit die Anlage sich entlüftet
  6. Hydrauliköl nach der FORD Spezifikation:
    1. WSA-M2C195-A
    2. oder
    3. WSS-M2C204-A2

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 15 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 2