Fiat Punto Motor für Servolenkung reparieren

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Fiat
Model: Punto
Baujahre: 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000,
Motor: Benziner 1,1l; 1,2l; 1,4l; 1,6l; Diesel TD60; TD 70
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe












Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Elektronische Lenkhilfe ist ausgefallen, teilweise auch nur sporadisch
  • Kontrolllampe leuchtet
  • Fehlercode C007: Steuergerät defekt, Unterbrechung/Kurzschluss/Widerstände im Stromkreis, Keine/fehlerhafte Spannungsversorgung


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Hinweis:
    1. Die Fehlerursache liegt meistens an eine schlechten bzw kalten Lötstelle im elektrischen Servolenkungsmotor. Mit ein bisschen Arbeitseinsatz lässt sich das sehr einfach selbst reparieren und somit viel Geld einsparen.
  2. Ausbau:
    1. Als erstes muss die Abdeckung vom Sicherungskasten abgenommen werden, diese befindet sich auf der linken Seite vom Amaturenbrett unterhalb von der Lüftungsdüse. Die Abdeckung ist mit großen Plistikschlitzschrauben befestigt
    2. Jetzt sieht man schon den elektrischen Servomotor der sich rechts unter der Abdeckung befindet
    3. Jetzt muss die Lenkradsäulenabdeckung unter dem Lenkrad abschraubt werden, dafür muss der Zündschlüssel abgezogen sein und die 4 Inbusschrauben herausgedreht werden.
    4. Jetzt kann die Abdeckung abgenommen werden
    5. Um den Hebel von der Lenkradverstellung herum ist eine Blechabdeckung die von 3 Schrauben mit 10er Kopf gehalten wird, diese auch noch abbauen
    6. Jetzt kann der Servomotor abgeschraubt werden, er ist mit 3 Außen-Torxschrauben befestigt (eine ist sichtbar, eine unten und eine hinten). Wenn man nicht den passenden Außen-Torx-Schlüssel hat, dann tut es auch eine gekröpfte 8er Nuß
    7. Zuletzt noch die beiden Stecker vom Steuergerät abziehen und schon hat man den kompletten Servomotor in der Hand
  3. Servomotor reparieren:
    1. Als erstes die Gummilagerungen von den Halteschrauben abziehen und die Gummidichtung abnehmen
    2. Wenn man jetzt auf die Wellenseite des Motors blickt, dann sieht man 6 Kabel die auf der Platine angelötet sind. Diese 6 Kabel müssen vorsichtig mit einem Lötkolben abgelötet werden (Achtung, die Kabel müssen hinterher wieder genauso angelötet werden, deswegen darf die Position nicht vertauscht werden)
    3. Jetzt die 4 Torxschrauben lösen die die Platine halten
    4. Nun kann die Platine vorsichtig herausgenommen werden
    5. Als nächstes lötet man alle Lötpunkte auf der Platine nach, teilweise kann man schon sehen das die Lötpunkte nicht mehr richtig Kontakt haben können.
    6. Nachdem alles nachgelötet ist, wird die Platine wieder eingesetzt und die Kabel wieder in der alten Reihenfolge angelötet. Fertig ist die Reparatur des Servomotors
  4. Einbau:
    1. Der Einbau erfolgt rückwärts wie der Ausbau

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 50 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=Fiat_Punto_Motor_für_Servolenkung_reparieren&oldid=12784