BMW R1200 GS Zündkerzen wechseln / tauschen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: BMW Motorrad
Model: R 1200, GS
Baujahre: 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012
Motor: Alle
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Motor ruckelt
  • Motor stottert
  • Motor läuft unrund
  • Motor springt schlecht an
  • Wechselintervall erreicht (alle 30.000-40.000 Km)


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. Motorrad ca. 10km bei mittleren Drehzahlen warm fahren
    2. Den Motor ausschalten und den Zündschlüssel abziehen
    3. Abdeckung der Hauptzündkerze entfernen
    4. Die Zünkerzenstecker markieren, so dass diese später nicht vertauscht werden können und die Stecker extrem vorsichtig abziehen
    5. Nun können die Zündkerzen mit einem Zündkerzenschlüssel herausgeschraubt werden
    6. Die neuen Zündkerzen prüfen (haben alle den gleichen Elektrodenabstand?)
  2. Einbau
    1. Vorsichtig per Hand die neuen Zündkerzen einschrauben
    2. Mit dem Zündkerzenschlüssel alle Kerzen festziehen
    3. Die Kerzenstecker wieder in der gleichen Reihenfolge wie ursprünglich aufstecken und auf festen Sitz kontrollieren

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 20 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3