BMW R1200 GS Getriebeöl wechseln / tauschen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: BMW Motorrad
Model: R 1200, GS
Baujahre: 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012
Motor: Alle
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Das Getriebeöl ist trübe
  • Das Getriebeöl ist verschmutzt
  • Das Getriebe macht Geräusche
  • Das Getriebeöl riecht verbrannt


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Den Motor warm fahren (nur dann sind auch alle Partikel im Öl in der Schwebe und haben sich nicht im Motor abgesetzt)
  2. Die Inbusschraube des Öleinfüllstutzen herausnehmen
  3. Eine Auffangwanne mit ausreichender Fassung unter das Getriebe stellen
  4. Die Abschlassschraube mit einem Ringschlüssel heraus drehen und das Öl herauslaufen lassen
  5. Vorsichtig, das Öl ist heiss!!
  6. Die Abschlassschraube nun wieder mit einem NEUEN Dichtring einschrauben
  7. Die Auffangwanne nun unter den Bereich des Ölfilters stellen
  8. Den Ölfilter mit einem Ölfilterschlüssel herausdrehen
  9. Den Dichtring am neuen Ölfilter mit etwas Fett einreiben
  10. Den neuen Filter mit neuer Dichtung von Hand festziehen
  11. Das Getriebe mit 0,8 l Öl befüllen
  12. Zum Schluß nochmal alles auf Dichtigkeit prüfen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=BMW_R1200_GS_Getriebeöl_wechseln_/_tauschen&oldid=11939