BMW 3er E46 Kraftstofffilter Benzinfilter tauschen / wechseln

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: BMW
Model: 3ER, E46
Baujahre: 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007
Motor: Benziner: 316i, 318i, 320i, 323i, 325i, 328i, M3
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Wechselintervall ist erreicht (Benziner alle 80.000 Km)
  • Motor springt nicht an
  • Motor springt schlecht an


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Benziner (Filter sitzt am Getriebeträger am Unterboden)
    1. Fahrzeug vorne mit einem Wagenheber anheben und mit STützböcken absichern oderauf einer Hebebühne anheben
    2. Die Zündung ausschalten und den Schlüssel abziehen
    3. Eine Auffangwanne unter den Filter stellen
    4. Die Kraftstoffschläuche wenn möglich mit einer Feststellzange abklemmen, damit kein weiterer Kraftstoff entweicht
    5. Die Schlauchschellen am Filter lösen und die Kraftstoffleitungen abziehen, ggf. einen Schlitzschraubendreher zur Hilfe nehmen
    6. Halteschelle des Filters lösen und diesen entnehmen
    7. Neuen Filter einbauen, hierbei auf die Flussrichtung achten (Der Pfeil muß nach vorne zum Motor zeigen)
    8. Schelle festziehen und Steckverbindung / Schlauchschellen aufstecken / festziehen etc.
    9. Zündung ein paar mal An- und Ausschalten damit die Kraftstoffpumpe den Druck im System aufbauen kann (es ist ein leisen Brummen zu hören)
    10. Den Motor starten und den Filter und die Anschlüsse auf Dichtheit prüfen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 30 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=BMW_3er_E46_Kraftstofffilter_Benzinfilter_tauschen_/_wechseln&oldid=13146