BMW 3er E46 Auspuff ausbauen / einbauen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: BMW
Model: 3er, E46
Baujahre: 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000,
Motor: Benziner: 316i, 318i, 320i, 323i, 325i, 328i, M3; Diesel: 318d, 325d,
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe











Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Der Auspuff ist durchrostet
  • Der Schalldämpfer macht geräusche
  • Der Auspuff ist undicht


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Ausbau
    1. Fahrzeug auf einer Hebebühne anheben
    2. Unterbodenschutz demontieren
    3. Das Abgasrohr vom Abgaskrümmer abschrauben
    4. Beim Diesel noch zusätzlich das vordere Abgasrohr vom Turbolader abschrauben
    5. Halterung vom Getriebe lösen
    6. Beim 316i/318i noch den Zentralstecker der Lambdasonde trennen
    7. Die Auspuffanlage von einem Helfer oder einem Werkstattheber bzw. Unterstellbock abstützen lassen
    8. Die zwei Halterungen abschrauben (jeweils vier Schrauben)
    9. Den Halter des Nachschalldämpfers abschrauben
    10. Jetzt die gesamte Anlage vorsichtig absenken
  2. Einbau
    1. Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge
    2. Erst die Auspuffanlage anbauen, die Schrauben nur leicht fest drehen, dann die Auspuffanlage spannungsfrei ausrichten und abschließend die Schrauben fest drehen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 1 Stunden, 0 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 4

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=BMW_3er_E46_Auspuff_ausbauen_/_einbauen&oldid=11892