Audi A3 8L / A4 B5 / A6 C5 Bremsbeläge / Bremsscheiben / Bremsen vorne tauschen / wechseln

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Audi
Model: A3 8L, A4 B5, A6 C5, A4, A3, A6
Baujahre: 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2001, 2002, 2003
Motor: Alle
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe









Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Bremsbeläge haben die Verschleißgrenze erreicht
  • Die Bremsscheiben haben die Verschleißgrenze erreicht
  • Die Bremse vorne zieht ungleichmäßig


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Bremsbeläge ausbauen
    1. Einen Gang einlegen, die Handbremse anziehen
    2. Die Radbolzen vorne lösen (noch nicht abschrauben)
    3. Den Wagen vorne aufbocken, entweder mit einer Hebebühne anheben oder sicher auf Böcke stellen
    4. Die Radbolzen ganz heraus schrauben und das Rad abnehmen
    5. Für die rechte Bremse das Lenkrad nach links einschlagen und anders herum
    6. Die Haltefeder mit einem Schlitzschraubendreher heraus hebeln
      Haltefeder an Bremse vorn
      Haltefeder an Bremse vorn
    7. Das Kabel des ABS Sensors aus der Führung ausclipsen
      Kabelhalterung ABS Sensor
      Kabelhalterung ABS Sensor
    8. Wenn vorhanden, den Stecker des Verschleißkontaktes abziehen
    9. Die beiden Schutzkappen auf der Innenseite des Bremssattels mit einem Schlitzschraubendreher abhebeln und die darunterliegenden Inbusschrauben mit einem 7er Inbusschlüssel heraus drehen
      Inbusschrauben Bremssattel
      Inbusschrauben Bremssattel
    10. Den Bremssattel abnehmen (ggf. den Bremssattel leicht mit einem Gummihammer lösen oder einem Schlitzschraubendreher abhebeln)
    11. Die alten Bremsbeläge abnehmen
    12. Den Bremskolben zurück drücken. Dazu entweder mit einem speziellem Bremskolbenrücksteller den Kolben zurückdrücken, oder behilfsweise mit einer Wasserpumpenzange
    13. Die Auflageflächen der Bremsklötze mit einer Drahtbürste reinigen
  2. Bremsscheiben ausbauen
    1. Vorab die Schritte "Bremsbeläge ausbauen" befolgen
    2. Die 2 Schrauben am Bremssattelträger abschrauben
    3. Die kleine Kreuzschraube an der Radnabe (Auflagefläche der Felge) heraus drehen
    4. Die Bremsscheibe abnehmen
  3. Bremsscheibe einbauen
    1. Die Bremsscheibe auf die Radnabe aufsetzen
    2. Die kleine Kreuzschraube wieder eindrehen
    3. Den Bremssattelträger wieder montieren
    4. Die Bremsscheibe mit Bremsenreiniger reinigen
  4. Bremsbeläge einbauen
    1. Die Führungshülsen am Bremssattelträger auf leichtgängigkeit prüfen
    2. Den neuen Bremsklotz in den Kolben stecken
      Bremsbelag vorderr Bremssattel
      Bremsbelag vorderr Bremssattel
    3. Den anderen Bremsklotz auf den Sattelträger legen
      Bremsklotz vorne getauscht
      Bremsklotz vorne getauscht
    4. Den Bremssattel aufsetzen, die 7er Inbusschrauben wieder festziehen

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 1 Stunden, 0 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3