Aprilia 50ccm (50er) Bremsen / Bremsbeläge wechseln / tauschen

Aus RepWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fahrzeugangaben
Hersteller: Aprilia
Model: Mojito 50‎, SX 50, RX 50, RS 50, SR 50 R
Baujahre: div. Baujahre
Motor: Alle
Getriebe: Schalt- und Automatikgetriebe










Mögliche Fehlerbeschreibung / Fehlerursache

  • Die Bremsbeläge haben die Verschleißgrenze erreicht
  • Die Bremsscheiben haben die Verschleißgrenze erreicht
  • Die Bremsscheiben vibrieren oder rubbeln


Beschreibung der Reparatur bzw. Austausch

  1. Scheibenbremsbeläge
    1. Den Motorroller gerade auf dem Hauptständer aufstellen
    2. In der Regel müssen die Bremssättel in einem Doppelkolbensystem nicht abgebaut werden. Sollte es sich jedoch um einen "schwimmend" gelagerten Faustsattel handeln, muss der Bremssattel wie folgt demontiert werden:
    3. Die Halteschrauben entfernen
    4. Den Bremssattel vom Halter und der Bremsscheibe abziehen
    5. Den Schutzdeckel entfernen
    6. Den Sicherungssplint oben am Bremssattel herausziehen und den Stift herausziehen (ggf. mit einem Durchschlag herausstoßen)
    7. Die Belagfeder heraus nehmen
    8. Die alten Beläge aus dem Bremssattel ziehen, die neuen Beläge einsetzen und mit der Feder sichern
    9. Den Bremskolben per Hand in den Bremssattel eindrücken (ggf. vorsichtig mit einer Wasserpumpenzange nachhelfen)
    10. Den Bremshebel ein paar Mal betätigen bis wieder Druck anliegt
    11. Abschließend den Bremsflüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter kontrollieren
  2. Trommelbremsbeläge vorne
  3. Es gibt einige Modelle, wo auch die vordere Bremse eine Trommelbremsanlage verbaut hat. Dann muss zusätzlich das Vorderrad demontiert werden
    1. Den Motorroller gerade auf dem Hauptständer aufstellen , so dass das Vorderrad freigängig ist
    2. Tachowelle und Bremszug abbauen
    3. Achsmutter mit einer Knarre lösen und Achswelle heraus ziehen
    4. Rad mit Bremstrommel abnehmen
    5. Die alten Beläge aus dem Bremssattel ziehen und die neuen Beläge einsetzen
    6. Den Bremskolben per Hand in den Bremssattel eindrücken (ggf. vorsichtig mit einer Wasserpumpenzange nachhelfen)
    7. Den Bremshebel ein paar Mal betätigen bis wieder Druck anliegt
    8. Abschließend den Bremsflüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter kontrollieren
  4. Trommelbremsbeläge hinten
    1. Den Motorroller gerade auf dem Hauptständer aufstellen
    2. Die Auspuffanlage ausbauen
    3. Den Motor ausschalten und den Zündschlüssel abziehen
    4. Mit einem Torx-Schlüssel die Schraube der Halteschelle hinten lösen
    5. Am Vorschalldämpfer die Klemmschraube der Spannschelle unten lösen und zur Hälfte rausdrehen
    6. Nun etwas Rostlöser in die Rohrverbindung sprühen und nach einigen Minuten durch Drehen die Rohre lösen
    7. Die Schelle nun lösen
    8. Auspuff abnehmen
    9. Die Radmutter in der Mitte mit einer Knarre lösen
    10. Rad mit Bremstrommel abnehmen
    11. Die alten Beläge aus dem Bremssattel ziehen und die neuen Beläge einsetzen
    12. Den Bremskolben per Hand in den Bremssattel eindrücken (ggf. vorsichtig mit einer Wasserpumpenzange nachhelfen)
    13. Den Bremshebel ein paar Mal betätigen bis wieder Druck anliegt
    14. Abschließend den Bremsflüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter kontrollieren

Benötigtes Werkzeug


Benötigte Ersatzteile



Zeitbedarf

ca. 0 Stunden, 20 Minuten


Schwierigkeitsgrad

Klasse 3

Von „http://www.repwiki.de/index.php?title=Aprilia_50ccm_(50er)_Bremsen_/_Bremsbeläge_wechseln_/_tauschen&oldid=10909